Letztes Feedback

Meta





 

songchallenge day 4 - a song that you used to love but now hate

Ich weis gar nicht wo ich anfangen soll. Um das musikalische Geschmacksdesaster etwas zu mildern, kann ich wenigstens sagen das es schon einige Jahre zurückliegt das ich das Lied und die Band gutfand. Ob es an meinen mangelnden Englischkenntnissen lag, oder das damals noch kein Video von den Typen existierte weis ich nicht. Enttschuldigung ist es trotzdem keine. Es kam oft in dem etwas alternativen Club wo ich meine Freitagabende verbracht hab und da wegehen damals eh noch was besonderes und aufregendes war, war ich bei der Musik die lief auch nicht so wählerisch. Jedenfalls haben wir mächtig zu dem Lied abgefeiert. Wenn ich es jetzt so im nachhinein höre und sehe, rollen sich mir die Zehennägel hoch bei dem beschissenen Songtext, dem unterirdischen Rap/Screamo whatever, und dem billigen Video. Das heißeste in den 3 Minuten Ohr und Augenvergewaltigung ist das Schweinchen. Welche erwachsene Frau kann denn bitteschön 3 so Möchtegerns in rosa t-shirts, Mädchenhosen und Atompilzfrisuren erstnehmen, die statt selbst autozufahren im Kofferraum verstaut werden müssen? Wären sie dort doch am besten drinngeblieben.

4.8.11 20:35

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen